Schädlingsbekämpfung – Hilfe im Fall der Fälle

Der Kammerjäger wird heute als Schädlingsbekämpfer aktiv

13 April 2022
 Kategorien: Schädlingsbekämpfung, Blog

Wenn der Kammerjäger ins Haus kommt, dann ist es zumeist höchste Eisenbahn. Die bewährten Hausmittel haben ihre Wirkung somit verfehlt. In der Regel kommt er schnell und löst rasch das vorhandene Problem in den Innenräumen oder im Außengelände. Gerne entstehen die Probleme mit Ungeziefer in den privaten Räumlichkeiten in der Küche. Doch werden die Schädlinge zu spät entdeckt oder die Problematik wurde unterschätzt, dann ist es notwendig, dass das Ungeziefer professionell beseitigt wird. mehr lesen …

Worauf sollte man bei der Ameisenbekämpfung achten?

30 Juli 2021
 Kategorien: Schädlingsbekämpfung, Blog

Eine Ameiseninvasion zu Hause kann im Alltag etwas nervig sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie mit schädlichen Chemikalien ausrotten müssen, die Ihnen oder Ihren Mitmenschen, sogar Ihren Haustieren, schaden können. Sie müssen auch nicht den Begaser anrufen, da es unnötige Kosten verursachen kann, wenn Sie andere Möglichkeiten haben. Es gibt zwei generelle Möglichkeiten für die Ameisenbekämpfung. Zum einen können Sie einen Kammerjäger beauftragen, der durch professionelles Equipment die Ameisen an den gewünschten Stellen entfernen kann. mehr lesen …

Das sind die Aufgaben eines Schädlingsbekämpfers

13 April 2021
 Kategorien: Schädlingsbekämpfung, Blog

Wer im Keller Mäuse oder Ratten entdeckt, ist natürlich erst einmal schockiert. Dabei kann es völlig normal sein, dass die Schädlinge durch Fenster oder Türen eindringen. Mäuse als auch Ratten sind nämlich gute Kletterer und schaffen es durch nahezu jeden Fensterschlitz. Da aber gerade Ratten Krankheiten auf den Menschen übertragen können, sollte man schnellstmöglich einen Kammerjäger rufen. Haben sich die Schädlinge nämlich erst einmal vermehrt, kann sich die Entfernung schon schwieriger gestalten. mehr lesen …

Ratten in Industriebetrieben bekämpfen und deren Verbreitung verhindern

29 Juni 2020
 Kategorien: Schädlingsbekämpfung, Blog

Ratten sind keine einheimischen Tiere. Sie stammen aus dem nördlichen Ostasien und wurden vor Jahrhunderten nach Europa eingeschleppt. Schätzungen besagen, dass die Nager ein Fünftel der weltweiten Nahrungsproduktion fressen. Um Ratten in Industriebetrieben bekämpfen zu können und weiteren Befall zu vermeiden, muss deren soziale Lebensweise verstanden werden. Die am häufigsten vertretene Rattenart in Deutschland ist die Wanderratte. Die braungrauen Wanderratten können von Kopf bis Schwanzende ein Ausmaß von 50 Zentimetern erreichen. mehr lesen …

Moderne Methoden der Schädlingsbekämpfung durch Kammerjäger

6 Februar 2020
 Kategorien: Schädlingsbekämpfung, Blog

Schädlingsbekämpfer werden in verschiedenen Einsatzgebieten tätig. Sie kümmern sich nicht nur um die Bekämpfung von Schädlingen, die sich im Haus- oder Ladenbereich angesiedelt haben wie beispielsweise Wespen, Ratten, Mäuse, Schaben, Wanzen und Kakerlaken, sondern sie sind auch für die Reinigung von kontaminierten Rettungsfahrzeugen oder Räumlichkeiten zuständig, sofern Menschen von Parasiten wie beispielsweise Läusen befallen sind. In den letzten Jahrzehnten konnte beobachtet werden, dass bestimmte Insekten- und Tierarten immer näher in Menschennähe vordringen und sich in Wohnräumnähe mit Nestern ansiedeln. mehr lesen …